Landesverband NRW

Erster NRW-Landesparteitag 2014 beendet – und die Programmatik wird klarer

Am 12. Januar 2014 fand in Erkrath der erste Landesparteitag der AfD NRW im Jahr 2014 statt. Während die Parteitage des Jahres 2013 stark von Personalien bestimmt waren, ging es diesmal ganz um die Programmatik – und es wird jetzt auch für Außenstehende deutlicher was die Alternative für Deutschland will und welche Kompetenzen sie aufweist.

Thematisch vorbereitet wurde der Parteitag durch verschiedene Arbeitskreise. Die Anträge der Arbeitskreise Euro, Europapolitik, Mehr Demokratie, Steuern, Energie sowie Verteidigung und Innere Sicherheit wurden nahezu vollständig angenommen. Darüber freut sich nicht zuletzt der Kreisverband Düren. Denn in einigen dieser Arbeitskreise wirken Mitglieder unseres Kreisverbandes aktiv mit. Der Kreis Düren steht in der Altarnative für Deutschland nicht am Rande sondern ist mitten drin, und wir freuen uns über die erfahrene Anerkennung.

Die auf dem Landesparteitag gefassten Beschlüsse haben auf Bundesebene zunächst nur empfehlenden Charakter. Die Qualität der angenommenen Anträge ist so hervorragend dass ein Großteil der Beschlüsse sich zukünftig sicher im Programm der Bundespartei wiederfinden wird.

Einige weitere Anträge fanden aus verschiedenen Gründen keine Annahme und wurden an die Arbeitskreisen zurücküberwiesen. Das ist gelebte Demokratie.

Wir werden die angenommenen Beschlüsse demnächst hier veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.