AfD Fraktion im Stadtrat DürenKommunalpolitikKreis Düren

Zu Gast bei der Kölner AfD-Fraktion, 4.9.14

AfD-Empfang-Köln-140904Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte am 4. September 2014 zu einem Empfang im Spanischen Bau des Rathauses eingeladen. Von der AfD-Fraktion im Rat der Stadt Düren nahmen Konstantinos Andreopoulos und Gerda Morschel teil. In den durch Mitglieder der Kölner AfD-Fraktion gehaltenen Reden wurden folgende Themen behandelt:

  • Die Einstellung gegenüber der AfD hat sich seit den Europawahlen sehr zum Besseren gewandelt. Die Stigmatisierung durch die etablierten Parteien – vornehmlich die Rechtspopulisten-Keule – zieht nicht mehr.
  • Im Vorfeld der Landtagswahl in Sachsen warf man der AfD vor, zum Großteil Wählern aus dem rechtsradikalen Lager anzuziehen. Das Ergebnis der Wahl hat jedoch gezeigt, dass die Wählerwanderung zur AfD sich quer durch alle Parteien zog und der größte Teil von ehemaligen CDU – Wählern stammt. Die AfD erhält Zuspruch von Leuten, die sich für Demokratie und den Erhalt unserer Gesellschaft einsetzen.
  • Mit der Präsenz im Europaparlament und in drei Landtagen (seit dem 14. September auch Brandenburg und Thüringen) wird die AfD zu einer etablierten Größe. Die politischen Gewichte verlagern sich. Besonders die CDU verspürt den heißen Atem der AfD im Nacken und erhält die Quittung für ihren zynisch-opportunistisch-arroganten Regierungsstil.
  • Die AfD leidet in vielen Bereichen noch unter Defiziten. Es fehlen Mitglieder, die in der Lage sind, professionell im politischen Bereich zu arbeiten.
  • Kommunikationsprobleme innerhalb der AfD wurden durch die Querelen in Bezug auf die Russland–Politik offenbart. Die Möglichkeit, dass dieses Thema zu einer Spaltung innerhalb der Partei führen könnte, wurde ebenfalls erwähnt.
  • Der Vorwurf der Homophobie, der häufig gegenüber der AfD erhoben wird, wurde thematisiert. Dieser Vorwurf entbehrt jeglicher Grundlage, da in der AfD Homosexuelle wichtige Positionen bekleiden.

Im Anschluss an die Reden hatten die Dürener AfD-Vertreter noch viele anregnde Gespräche, u.a. mit Hendrik Rottmann, stellv. Vorsitzender der AfD-Fraktion im Stadtrat Köln Der Empfang war eine sehr gelungene Veranstaltung und gut besucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.