Albrecht GlaserAlexander GaulandBeatrix von StorchBernd LuckeFrauke PetryJörg MeuthenKonrad AdamParteitag

Frauke Petry und Jörg Meuthen neue Sprecher der AfD

Jörg Meuthen
Frauke Petry 2012 (Verleihung Bundesverdienstmedaille)

Frauke Petry und Jörg Meuthen sind die neuen Bundessprecher der Alternative für Deutschland. Laut der gegenwärtig gültigen Satzung werden beide die AfD bis Ende November 2015 gleichberechtigt anführen. Danach wird Frauke Petry als alleinige Parteivorsitzende verbleiben, während Jörg Meuthen zu einem ihrer Stellvertreter würde.

afd_bundesvorstand_150705Die Wahl fand am Samstag, dem 4. Juli 2015, auf dem AfD-Bundesparteitag in der Grugahalle in Essen statt. Laut Liveticker der Jungen Freiheit setzte sich Frauke Petry im heißumkämpften Wahlgang um den ersten Sprecherposten mit  60 Prozent der Stimmen durch. Ihr Rivale Bernd Lucke (bisher einer von drei gleichberechtigten Bundessprechern, gemeinsam mit Frauke Petry und Konrad Adam) kam auf 38,3 Prozent. In der anschließenden Wahl des zweiten Sprechers siegte Frauke Petrys Wunschkandidat Jörg Meuthen mit 62 Prozent der Stimmen. Prof. Dr. Jörg Meuthen ist stellvertretender Landessprecher der AfD-Baden-Württemberg. Sein schärfster Konkurrent, der niedersächsische AfD-Landessprecher Paul Hampel, erhielt 29 Prozent (wurde aber zum Beisitzer gewählt, siehe unten).

Am Sonntag, 5. Juli 1015, erfolgten die Wahlen der weiteren Vorstandspositionen. Hier die Ergebnisse:

  • 1. stellvertretender Sprecher: Alexander Gauland 83,8% (Gauland ist Vorsitzender des AfD-Landesverbands Brandenburg sowie der AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag, und war bereits im vorigen Bundesvorstand stellvertretender Sprecher)
  • 2. stellvertretender Sprecher: Beatrix von Storch 86,7% (von Storch ist Europaabgeordnete der AfD)
  • 3. stellvertretender Sprecher: Albrecht Glaser 37,3% im ersten Wahlgang, 56,3% in der Stichwahl (Glaser ist einer von drei Sprechern des AfD-Landesverbands Hessen)
  • Schatzmeister: Klaus Fohrmann 81%
  • stellv. Schatzmeister: Bodo Suhren
  • 1. Beisitzer: Julian Flak 42,7% im ersten Wahlgang, 52,1% in der Stichwahl (gewann u.a. gegen den bisherigen Bundessprecher Konrad Adam. Flak ist Mitglied der Jungen Alternative)
  • 2. Beisitzer: Armin Paulus (Paul) Hampel 59,1 % (gewann ebenfalls u.a. gegen den bisherigen Bundessprecher Konrad Adam, welcher damit nicht mehr im Bundesvorstand vertreten ist. Hampel ist Landesvorsitzender der AfD Niedersachsen)
  • 3. Beisitzer: Alice Weidel 52,6% (gewann gegen den Sprecher der AfD Sachsen-Anhalt, André Poggenburg)
  • 4. Beisitzer: André Poggenburg (Sprecher der AfD Sachsen-Anhalt)
  • 5. Beisitzer: Dirk Driesang (Opernchorsänger aus Bayern)
  • 6. Beisitzer: Georg Pazderski

Auf dieser Seite finden Sie die Aufzeichnung des Livestreams des Bundesparteitags am 4./5. Juli 2015 in Essen.

Hier ein Pressekommentar von Kay-Alexander Scholz, Deutsche Welle (4.7.15): „Mit dem Parteitag in Essen hat die AfD an Kraft gewonnen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.