Bernd Essler

Bernd Essler: Der Austritt – Großbritannien hat sich für die Unabhängigkeit entschieden

Das Volk Großbritanniens hat den Mut aufgebracht, sich klar und eindeutig zu entscheiden und wird die EU verlassen. Die Regierung hat dieses Votum akzeptiert und wird dieses Votum respektieren. Das ist konsequent und richtig, denn das Kunstgebilde EU, ohne jedwede demokratische Legitimität, hat zusammengeführt, was nicht zusammen gehört. Insofern ist das Votum nur die konsequente Anerkennung der Realität. Und die Protagonisten der EU, dieses undemokratischen Systems, namentlich die Herren Schulz und Juncker, haben sich als die Totengräber dieser Gemeinschaftsidee bewiesen.

Respekt muss man dem britischen Volk erweisen, weil es eine klare Entscheidung getroffen trotz des von den Medien angefachten europaweiten Shit-Storms, in dem alle möglichen selbsternannten Experten vor den angeblichen katastrophalen Schäden warnten. Unabhängigkeit ist Freiheit und nur in Freiheit kann man selbstbestimmt existieren. Die Briten haben sich für ihre Freiheit entschieden.

Wir werden mit ihnen, so wie in den letzten Jahrzehnten auch, in Frieden kooperativ und freundschaftlich zusammenleben und zusammen arbeiten, so wie mit allen anderen Ländern auch, die guten Willens sind. Dazu bedarf es nicht dieses Kunstgebildes EU. Mit dieser Entscheidung wird auch aufgeräumt mit den Schreckgespenstern, die von den EU-Befürwortern erfunden wurden zur Einschüchterung und Irreleitung der Bevölkerung vor allem hier in Deutschland.

Wann können wir in Deutschland über uns selbst bestimmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.