Stadtrat Düren

Bürgerdialog am 6. April nach SPD-Intervention abgesagt

Man ist in der AfD schon einiges gewohnt, leider auch Absagen von Gastwirten, die massiv bedroht wurden. Allerdings macht es uns doch fassungslos mit welcher Dreistigkeit die Regierungspartei SPD in NRW mittlerweile vorgeht und das undemokratische Vorgehen ihrer Repräsentanten auch noch öffentlich feiern läßt.

Gestern (3. April) erhielten wir die Absage unserer Veranstaltungsräume für den geplanten Bürgerdialog am 6. April. Man konnte rasch merken, daß die Wirtsleute sich ernsthaft in ihrer Existenz bedroht sahen und dies nicht aufgrund der üblichen Antifa-Einschüchterungen. Unsere Vermutung, daß hinter dieser Absage das Agieren lokaler Politikgrößen stecken müßte, bestätigte uns heute das sogenannte Dürener Bündnis (angeblich für Demokratie).
[http://www.duerener-buendnis.de/2017/festhallenwirt-setzt-afd-vor-die-tuer-absage-der-demo-am-06-04-in-birkesdorf/]

Für jedermann zu lesen wird dort publiziert, daß die Absage auf das Betreiben von Dürens stellvertretender Bürgermeisterin und Mitglied des Landtages Liesel Koschorreck (SPD) zurückgeht.

Dieses unglaubliche antidemokratische Verhalten einer stellvertretenden Bürgermeisterin, sowie Landtagsabgeordnete der Regierungspartei SPD ist ein handfester Skandal. Wir werden diesen Eingriff in unsere demokratischen Grundrechte nicht widerspruchslos hinnehmen.

Der Bürgerdialog am 6. April ist natürlich aufgrund des skandalösen und selbstherrlichen Eingreifens der stellvertretenden Bürgermeisterin abgesagt. Wir geben aber nicht auf, um unser Recht auf freie Meinungsäußerung auch in Düren durchzusetzen. Wir werden Sie weiter informieren.

Wir rufen alle interessierten Bürger, die sich ein unverfälschtes Bild über die AfD machen wollen, dazu auf, am Freitag, den 7. April, zu unseren Parteifreunden nach Euskirchen zu fahren und dort an der Informationsveranstaltung mit Frauke Petry teilzunehmen.

(07.04.2017, 19 Uhr, CityForum Euskirchen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.