LandtagswahlenMarcus PretzellRoger Beckamp

Bürgerdialog auf Schloss Burgau: Mehr Bürgerbeteiligung und Wachpolizei für NRW gefordert

Auf der AfD Veranstaltung waren der Spitzenkandidat für den NRW Landtag Marcus Pretzell und Roger Beckamp, Listenplatz Nr. 2, eingeladen.

Roger Beckamp forderte in seinem Vortrag mehr Bürgerbeteiligung in NRW, um die verkrusteten politischen Strukturen hier im Land aufzubrechen.
Die direkte Demokratie kann den Bürgern dabei helfen, die Politik besser zu kontrollieren und Amtsmissbrauch und Vetternwirtschaft zu verhindern.
Deshalb wird die AfD im Landtag versuchen, das Thema direkte Demokratie voran zu bringen.

Marcus Pretzell sprach außerdem die Themen Inklusion, Bildung und innere Sicherheit an.
Um die Sicherheit im Land schnellstmöglich wieder herzustellen, muss die Anzahl der Sicherheitskräfte massiv erhöht werden. Aufgrund von Pensionsabgängen, den begrenzten Ausbildungskapazitäten und der langwierigen Ausbildung bei der Polizei, fordert Marcus Pretzell die Einführung einer Wachpolizei, einer Art Hilfspolizei.
Die Wachpolizei gibt es bereits in Hessen und Sachsen und übernimmt Aufgaben wie Objektschutz, Fußstreifen, Verkehrsüberwachung und den Dienst auf Großveranstaltungen. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen 3 und 6 Monate, je nach Bundesland. Man könnte also innerhalb kürzester Zeit, die Zahl der Sicherheitskräfte massiv erhöhen.

Anschließend konnten die Bürger ihre Fragen und Anregungen mit unseren Landtagskandidaten, inklusive der Dürener Direktkandidaten Bernd Essler und Ralf Dick, besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.