Alice WeidelBernd Essler

Alice Weidel auf Schloss Burgau – ein Kommentar von Bernd Essler

Am 19.09.2017 fand in Düren auf Schloß Burgau ein Bürgerdialog der AfD unter der Leitung von Ingo Schumacher und Bernd Essler statt.

Gut 400 teilnehmende Bürger und Bürgerinnen nahmen in angenehmer Atmosphäre die Gelegenheit wahr, sich vor Ort durch die Bundestagskandidaten

Alice Weidel
Jochen Haug
Rüdiger Lucassen
Michael Espendiller

von den Zielen und Programmpunkten der AfD informieren zu lassen.

Im Verlauf des kurzweiligen Abends wurden unsere Gäste aus erster Hand über zahlreiche, oft hausgemachte Ungereimtheiten, Probleme und Ungerechtigkeiten der aktuellen Politik informiert.

 

Gleichzeitig wurden Alternativen zur „alternativlosen Politik“ erörtert und im weiteren Verlauf hatten unsere Gäste Gelegenheit, ungefilterte Fragen an die Kandidaten zu stellen. Flankiert wurde der Bürgerdialog durch die Präsenz von Medienvertretern wie die des WDR, welche in der Folge überregional berichteten.

An dieser Stelle soll auch nicht verschwiegen werden, dass sich im Eingangsbereich des Schlosses eine Demonstration von ca. 100 Mitbürgern gebildet hatte, die sich teils lautstark gegen alternative Politik richtete.

Jeder darf demokratische Rechte wahrzunehmen, jedoch müssen diese auch den Mitbürgern gewährt werden. Insbesondere, wenn sich unter den Demonstrations-teilnehmern auch Personen wie die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Koschorreck befinden.

Ob Schmähbegriffe gegen passierende Gäste, die im Bereich der Fäkalsprache anzusiedeln sind, den demokratischen Diskurs fördern mag jeder für sich beurteilen.

Mein Dank geht an alle, die zum Gelingen der erfolgreichen Veranstaltung beigetragen  haben, den Kandidaten, den Ordnungskräften und natürlich auch unseren Gästen.

Düren, den 20. Sept. 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.