Kreis Düren

Jörg Schneider, MdB: Thema Rente

Veröffentlicht

Unser Stammtisch diesen Dienstag stand unter dem Thema Rente und sollte unseren Mitgliedern und Interessenten die Möglichkeit geben sich über den Sachstand zum Thema Rente zu informieren. Als Referenten konnten wir unseren Bundestagsabgeordneten Jörg Schneider (https://twitter.com/schneider_afd) gewinnen. Kompetent und sachkundig gab er den momentanen Stand der Diskussion inner- und außerhalb der AfD wieder und stellte die verschiedenen existierenden Rentenkonzepte vor.

Der Vortrag und die anschließende Diskussion ist natürlich im Rahmen der Erarbeitung eines AfD-eigenen Rentenkonzepts zu sehen, das im nächsten Jahr auf einem Parteitag beschlossen werden soll. Es gibt verschiedene Möglichkeiten unser Rentensystem, welches momentan nicht zukunftsfähig ist, zu reformieren. Die Hauptsache ist aber das Problem überhaupt anzugehen. Und das machen wir, mit lebhaften innerparteilichen Diskussionen in einem herrschaftsfreien Diskurs.

Nicht verschweigen wollen wir natürlich die Antidemokraten, welche nach langer Zeit mal wieder versucht haben einen unserer Stammtische zu stören. Ein paar Gestalten waren wohl noch ganz berauscht von ihrem Versuch am Samstag unseren Infostand zu blockieren. Klar, solche Antidemokraten sind lästig und nervig, aber die Karawane zieht weiter und wir lassen uns durch solche verlorenen Seelen nicht unterdrücken und verteidigen die Meinungsfreiheit auch im Kreis Düren. Unter dieser Handvoll Leutchen, die unsere Veranstaltung stören wollten, befand sich übrigens das polizei- und gerichtsbekannte Maskottchen der örtlichen Antifanten-Szene. Ein wahrlich kommunistisches Urgestein. Also verkauft Euch bitte nicht als „besorgte Bürger“, die ein neues 1933 verhindern wollen. Ganz im Gegenteil.

Wir freuen uns auf unseren nächsten Stammtisch in geselliger Runde mit interessanten Diskussionen!