AfDEuropaEuropawahlLandesverband NRWVeranstaltungenWahlenWolfgang Kochs

Schloss Burgau 09.05.2019: EU-Wahlkampf mit Guido Reil und Martin Schiller

Veröffentlicht

Für ein Europa der Vielfalt der Nationen

Unter diesem Motto stand die gestrige Veranstaltung anläßlich unseres EU-Wahlkampfes. Als Referenten konnten wir unsere Kandidaten für das EU-Parlament Guido Reil (Listenplatz 2) und Martin Schiller (Listenplatz 16) gewinnen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren stv. Kreissprecher Wolfgang Kochs, begann Martin Schiller mit einem etwa halbstündigen Vortrag, mit dem Schwerpunkt auf wirtschaftliche Themen und der Situation des Mittelstandes.

Im Anschluß führte Guido Reil weiter und ging dabei u.a. auf energiepolitische Themen ein, nicht ohne selbstironisch auf seinen „berühmten“ TV-Auftritt bei Lanz einzugehen. Interessant war auch die Ankündigung, daß demnächst die (von Linksextremisten?) abgefackelten drei Smarts auf Werbetour durch NRW gehen werden.

Den Abend moderierte unser Klaus und gestaltete auch noch die abschließende Fragerunde.

Bestuhlt war der Saal für etwa 100 Personen, wovon 2/3 besetzt war, darunter viele interessierte Bürger ohne feste Verbindung zur AfD.

Zum Schluß noch kurz was zu unseren Stalkern aus der sozialistischen Ecke. Man darf den Skorpion nicht verurteilen, daß er sticht, es liegt in seiner Natur. Genauso wenig darf man Antifanten verurteilen, daß sie besoffen rumgröhlen, die Fassade hochklettern und eine Scheibe zerstören. Verurteilen sollte man eher, daß solche Personen überhaupt so nahe an den Veranstaltungsort gelassen werden. Schauen wir mal, ob die beiden Straftäter wirklich verurteilt werden und den Schaden der Stadt ersetzen müssen.

Nichtsdestoweniger, die Gesundheit und Sicherheit unserer Besucher war zu keinem Zeitpunkt gefährdet, dafür danken wir der Polizei ausdrücklich.