AfDInfrastrukturKommunalpolitikKreis DürenRalf Dick

Strukturwandel Indeland (Veranstaltung am 24.6.2019 im Dorint Hotel Düren)

Zum Auftakt der Veranstaltung erfolgte ein Grußwort vom Landrat im Kreis Düren, W. Spelthahn.

Er berichtete u.a. über die Ereignisse bei „Ende Gelände“ am Wochenende im Tagebau Garzweiler und regte er sich über die acht verletzten Polizisten auf und fand die Bezeichnung „Aktivisten“ völlig unpassend für Personen, die Polizisten verletzen. Auch hätten die Zeitungen kritiklos die Bezeichnung „Aktivist“ übernommen.

Der Landrat hat wohl zu viele AfD Seiten gesehen oder auch zuletzt in der Presse gelesen, dass sehr viele Polizisten und Soldaten der AfD zugeneigt sind.

Da der Landrat im Kreis die Polizei führt, ist seine Aussage sehr beachtlich.

Interessanterweise gab es bei diesem Statement einen großen Applaus von den ca. 100 Anwesenden (diese Personen waren meist Politiker und Funktionsträger).

Das nenne ich „opportune Wendigkeit“ vom Landrat, aber auch vom Publikum.

Dies nur als kleine Anekdote von der Veranstaltung Strukturwandel Indeland, demnächst mehr zu den Inhalten.

Ralf Dick
Schatzmeister AfD Düren