Moscheen in Düren dürfen nach schweren Corona-Ausbrüchen wiedereröffnen

Pünktlich zum Ramadan genehmigen die Behörden die Wiedereröffnung der fünf Moscheen in Düren – wohl auch aus Angst davor, was blüht, wenn pünktlich zum wichtigsten Fest der muslimischen Glaubensgemeinde der Besuch der Gotteshäuser verwehrt bleibt. Gleichzeitig verzichten die Kirchen in Düren auf jede Form der Wiederaufnahme des Betriebs. Der AfD Kreisverband Düren verfolgt die Causa … Moscheen in Düren dürfen nach schweren Corona-Ausbrüchen wiedereröffnen weiterlesen