Strukturwandel Indeland (Veranstaltung am 24.6.2019 Dorint Hotel Düren) Teil 2

Veröffentlicht Veröffentlicht in AfD Kreisverband Düren, Infrastruktur, Kommunalpolitik

Spätestens 2030 wird der Tagebau Inden ausgekohlt sein und somit wird auch das Kraftwerk Weisweiler abgeschaltet werden. Das Kraftwerk Weisweiler hat 640 Mitarbeiter und im Tagebau Inden arbeiten 690 Personen. Diese RWE Mitarbeiter wohnen in der gesamten Region bis hin z.B. nach Hürtgenwald (ca. 100 Personen).

Strukturwandel Indeland (Veranstaltung am 24.6.2019 im Dorint Hotel Düren)

Veröffentlicht Veröffentlicht in AfD Kreisverband Düren, Infrastruktur, Kommunalpolitik, Ralf Dick

Zum Auftakt der Veranstaltung erfolgte ein Grußwort vom Landrat im Kreis Düren, W. Spelthahn. Er berichtete u.a. über die Ereignisse bei „Ende Gelände“ am Wochenende im Tagebau Garzweiler und regte er sich über die acht verletzten Polizisten auf und fand die Bezeichnung „Aktivisten“ völlig unpassend für Personen, die Polizisten verletzen. Auch hätten die Zeitungen kritiklos […]

Der 200-Meter-Irrsinn von Vlatten

Veröffentlicht Veröffentlicht in AfD Kreisverband Düren, AfD NRW, Energiepolitik, Infrastruktur, Wolfgang Kochs

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, schon seit langem ist das Landschaftsbild im Kreis Düren von Windrädern geprägt. Diese Windräder kann man auch als Symbol einer vollkommen verfehlten und ideologisierten Energiepolitik in Deutschland sehen. Der Gemeinde Vlatten droht nun eine Steigerung des Irrsinns mit erheblichen Konsequenzen für die Lebensqualität der dortigen Bürger. Die Windräder vor Ort sollen […]

Antrag auf Umgestaltung Fußgängerwege, die SPD und Pawlow

Veröffentlicht Veröffentlicht in AfD Fraktion im Rat der Stadt Düren, Infrastruktur, Kommunalpolitik, Konstantinos Andreopoulos

Am 21.03.2019 kam es auf der Aachener Straße in Düren zu einem tödlichen Unfall, als ein LKW einen Pedelec-Fahrer erfasste. Hieraufhin stellte ich einen Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, die Fußgängerwege so umzugestalten, dass die Fahrradwege auf dem Fußweg integriert werden und damit durch Bordsteine geschützt werden.

Bernd Essler: Der Kaiserplatz in Düren, bald ein Ort verpasster Gelegenheiten?

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Bernd Essler, CDU, Infrastruktur

Einen Kaiser haben wir nicht mehr (der aus München hat inzwischen abgedankt), aber den Platz haben wir immer noch und abgesehen von den wenigen dort stattfindenden Veranstaltungen präsentiert er sich in öder Schlichtheit, sozusagen ein Spiegelbild der Dürener Lokalpolitik.

Bernd Essler zur Stadthalle Düren

Veröffentlicht Veröffentlicht in AfD Fraktion im Rat der Stadt Düren, AfD Kreisverband Düren, Bernd Essler, Finanzen, Infrastruktur, Kommunalpolitik

von Bernd Essler, Fraktionsvorsitzender der Alternative für Deutschland (AfD) im Stadtrat von Düren Düren, den 14. Januar 2015   Noch vor ein paar Tagen war ungewiss, ob das Erbbaurecht mit dem Grundstück der Stadthalle nicht zwangsversteigert wird und die Stadt Düren möglicherweise auf den Kosten von ca. 100.000 € sitzen bleibt. Im letzten Moment wurden […]

Der Dürener Bauverein erwacht aus seinem Dornröschenschlaf

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in AfD Fraktion im Rat der Stadt Düren, AfD Kreisverband Düren, Bernd Essler, Finanzen, Infrastruktur, Kommunalpolitik

von Bernd Essler, Fraktionsvorsitzender der Alternative für Deutschland (AfD) im Stadtrat von Düren Düren, den 8. Dezember 2014   Der Dürener Bauverein gehört zu ca. 80% der Stadt Düren und verfügt u.a. in den Zentrumslagen der Stadt über insgesamt ca. 80.000 qm Wohnfläche. In der Öffentlichkeit wird diese Gesellschaft kaum wahrgenommen, nachdem die Hauptsanierungsmaßnahmen des […]