Neujahresempfang der AfD Düren

Am 13. Januar war Neujahresempfang der AfD auf Schloss Burgau.
Gäste im wunderschönen Winkelsaal waren u.a. die Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Espendiller, parlamentarischer Geschäftsführer; Uwe Kamann, Landesgruppensprecher NRW und die Landtagsabgeordnete Iris Dworeck-Danielowski.
Zunächst begrüßte der Fraktionsvorsitzende der AfD im Dürener Rat und Sprecher des Kreisverbandes Düren Bernd Essler die Gäste.
Anschließend berichteten die Abgeordneten von ihrer spannenden Arbeit in den Parlamenten, von der Bildung der Fraktionen bis hin zu den ersten Auseinandersetzungen mit der politischen Konkurrenz. Bereits in den ersten Tagen sorgt die AfD, als einzige echte Oppositionspartei, für frischen Wind in den Parlamentsdebatten, so übereinstimmend die Abgeordneten.
Später hatten die geladenen Bürger und Mitglieder der AfD die Möglichkeit, direkt mit den neugewählten Politikern, ins Gespräch zu kommen.

Veröffentlicht unter AfD-Bundestagsfraktion, AfD-Landtagsfraktion NRW, Düren | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erlebniswelt AfD

Im November 2017 war das Dürener Rathaus ein Hort des bzw. der Guten. Das Foyer wurde vom 31.10. bis zum 23.11. mit der Ausstellung „VorBILDER – Sport und Politik verein(t) gegen Rechtsextremismus“ dekoriert – insgesamt 22 Schwarz-Weiß-Bilder zeigten mehr oder weniger bekannte Politiker und Sportler in trauter Zweisamkeit. Die Ausstellung entstand im Auftrag des Bundesinnenministeriums, und dürfte auf jeden Fall ein gutes Gefühl bei allen Beteiligten erzeugt haben (die Fotos entstanden 2012-14, deshalb war wohl kein AfD-Politiker unter den Abgebildeten). In diesem Ambiente bot die VHS Rur-Eifel am 21.11.2017 einen besonderen Vortrag speziell für Klassen der Jahrgangsstufen 8-10 an: „Erlebniswelt Rechtsextremismus – alter Rassismus in neuem Gewand“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düren, Konstantinos Andreopoulos, Kritik an AfD, rechte Parteien | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar unseres Dürener Ratsmitgliedes Konstantinos Andreopoulos zum Bundestagswahlkampf im Kreis Düren

Eine Woche nach der Bundestagswahl ist es nun an der Zeit, uns noch einmal bei unseren Wählern für das in uns gesetzte Vertrauen zu bedanken. Jedoch gilt unser Dank auch den zahlreichen „Helfern“, die dazu beitrugen, die AfD zweistellig in den Bundestag zu bringen! Wir kennen aus vielen Gesprächen die Unsicherheit und Bedenken unserer Wähler, ob die AfD wirklich eine Alternative zur alternativlosen Politik der „aufrechten Demokraten“ sein kann. Freundlicherweise wurde die Entscheidungsfindung durch eifrige „Helfer“ erleichtert, die unermüdlich dazu beitrugen, unseren Wählern eine Botschaft zu vermitteln: „Ja, sie kann!“ Diese Helfer, ständig bestrebt und bereit, auf Kosten alternativer Meinungen ihre ganz persönliche Definition von „Demokratie“ zum Zwecke der eigenen Ideologie durchzusetzen. Sei es durch „kreative Verschönerung“ oder komplette Entsorgung (letzteres spart uns jetzt einiges an Arbeit) unserer Wahlplakate ohne Rücksicht auf Gesetz oder Umweltschutz, oder durch anderweitige „Unterstützung“ unseres Wahlkampfes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundestagswahl, Gewalt- und Straftaten, Konstantinos Andreopoulos | Hinterlasse einen Kommentar

Alice Weidel auf Schloss Burgau – ein Kommentar von Bernd Essler

Am 19.09.2017 fand in Düren auf Schloß Burgau ein Bürgerdialog der AfD unter der Leitung von Ingo Schumacher und Bernd Essler statt.

Gut 400 teilnehmende Bürger und Bürgerinnen nahmen in angenehmer Atmosphäre die Gelegenheit wahr, sich vor Ort durch die Bundestagskandidaten

Alice Weidel
Jochen Haug
Rüdiger Lucassen
Michael Espendiller

von den Zielen und Programmpunkten der AfD informieren zu lassen.

Im Verlauf des kurzweiligen Abends Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alice Weidel, Bernd Essler, Bundestagswahl, Podiumsdiskussion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Große Resonanz auf unsere Infostände

Heute Vormittag haben wir in den Fußgängerzonen in Düren und Jülich zwei gutbesuchte Infostände durchgeführt.
Wir haben Prospekte verteilt, sind mit den Bürgern ins Gespräch gekommen und haben viel Zustimmung erhalten. In Düren konnten zwei neue Mitglieder und ein Wahlkampfhelfer geworben werden. Selbst in Jülich, wo das Terrain für die AfD etwas schwieriger ist, war die Stimmung gut.
Diese Momentaufnahme bekräftigt unsere Zielsetzung mit einem zweistelligen Wahlergebnis in den Bundestag einzuziehen.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bernd Essler: Die Stadt Düren Opfer der Umweltpolitik?

Die Stadt Düren hat ein Problem, das seit Jahrzehnten bekannt ist. Ein Großteil des Durchgangsverkehrs fließt ständig durch die Stadt, nämlich über die Schoeller- und Euskirchener Straße. In wenigen Jahren wird der Verkehr endlich durch eine Umgehungsstraße um die Stadt und ihre Einwohner herumgeführt. Der 1. Abschnitt der Umgehung ist im Bau. Das wird sicherlich eine spürbare Entlastung bringen, leider viel zu spät. Ob die Belastung der Grenzwerte dann unterschritten wird, ist noch fraglich, weil das Verkehrsaufkommen generell steigt.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bernd Essler, Bundestagswahl, Umweltpolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Kochs: Podiumsdiskussion RWTH Aachen zum Thema Energie 18.07.2017

Am 18.07.2017 nahm unser Vorstandsmitglied Wolfgang Kochs an einer Podiumsdiskussion der RWTH Aachen zum Thema Energie teil.

Hier nun das Video von der Veranstaltung:
https://video.fsmpi.rwth-aachen.de/17ss-bundestagswahl/9873

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Wolfgang Kochs | Hinterlasse einen Kommentar

GEZ: Ein Zwangs-Pay-TV ohne Kündigungsklausel

Am 24.08 veranstaltete die AfD Düren in Jülich einen politischen Bürgerdialog mit Henning Dornauf.

Er berichtete in seinem Vortrag über die Entstehungsgeschichte des Rundfunkbeitrags und seine Entwicklung zu einem 8,4 Milliarden Euro Instrument der Meinungsbildung in Deutschland.

Interessant und eindeutig zeigte er weiter, die Interessen der Nutznießer und die Verknüpfungen mit der Politik auf. Auf den Punkt brachte er die Interessenlage und Vorgehensweise anhand aktueller Beispiele.

Und was mit Menschen passiert, wenn sie sich weigern diese Zwangsabgabe zu zahlen, das konnte er nicht nur an Beispielen anderer, sondern konkret aus eigener Erfahrung, berichten.

Während seines Vortrags kam es zu interessanten Fragen und Diskussionen mit dem Publikum. Im Anschluss an den Vortrag konnten unsere Gäste weitere Diskussionen führen und auch gegenseitig von ihren Erfahrungen berichten.

Veröffentlicht unter Medienpolitik, Podiumsdiskussion, Rundfunkgebühren | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreiche Flyer-Aktion bei den durch Ökoterror bedrohten RWE Mitarbeitern

Mit der durchgeführten Flyer-Aktion möchte die AfD-NRW zeigen, dass sie zu den vom Ökoterror betroffenen Mitarbeitern der RWE Power AG steht und sehr wohl um ihre Leistungen in über 100 Jahren Firmengeschichte weiß.

Die AfD betont ausdrücklich, dass sie für das Recht zur Demonstration in Rahmen der Regeln unseres demokratischen Rechtsstaates steht. Gewalt, egal ob von links, rechts, oben oder unten, lehnt die AfD ab.

Siehe dazu auch Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Gewalt gegen die Polizei, Gewalt- und Straftaten, Innere Sicherheit, Kreis Düren | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Netzseite unserer Fraktion

Die Fraktion der AfD im Rat der Stadt Düren hat nun seine eigene Seite:

https://afd-stadtrat-dueren.de

Veröffentlicht unter AfD-Stadtratsfraktion Düren | Hinterlasse einen Kommentar