Bernd Essler: Italiens Bankencrash konkretisiert sich

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Bernd Essler, Euro, Finanzen

Während alles fasziniert auf den BREXIT schaut, konkretisiert sich in Italien bereits die nächste Finanzkatastrophe in der EU. Das Volumen an notleidenden Krediten der italienischen Geschäftsbanken wird auf insgesamt 360 Mrd. € geschätzt. Das sind 20% des gesamten Kreditvolumens. Offiziell sind es sogar nur 200 Mrd. €. Wertberechtigt wurden bisher nur 120 Mrd. € dieser […]

Bernd Essler: Die Europäische Union hat abgewirtschaftet

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Angela Merkel, Bernd Essler, Euro, Finanzen, Migration, Zuwanderung

von Bernd Essler, Vorsitzender der Fraktion der Alternative für Deutschland (AfD) im Stadtrat von Düren und stellv. Sprecher des AfD-Kreisverbands Düren.   Griechenland und die EURO-Krise schwelen weiter, sind aber inzwischen durch die Migrationspolitik der Frau Merkel überlagert worden. Man könnte fast meinen, das Thema Migranten war willkommen, um von der EURO-Krise abzulenken. Aber nun haben wir beides und […]

Online-Petition: Die Eurorettungspolitik ist gescheitert!

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in ESM, Euro, EZB, Finanzen, Griechenland, Verschuldung

Die Alternative für Deutschland startete heute, am 15. Juli 2015, eine Online-Petition an den Deutschen Bundestag. Der Inhalt der Petition lautet: „Das dritte Griechenland-Rettungspaket und etwaige weitere Euro-Rettungsmaßnahmen für andere Länder lehne ich ab.“ Hier geht es zu Petition: http://www.ja-zur-alternative.de Bitte unterzeichnen Sie ebenfalls! Auf der selben Seite gibt es auch einige Hintergrundinformationen zu Griechenland und zu den bisher geflossenen […]

Bernd Essler: Der griechischen Tragödie letzter Akt

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Bernd Essler, Euro, Finanzen, Griechenland, Verschuldung

von Bernd Essler, finanzpolitischer Sprecher und stellv. Leiter des Landesfachausschusses Euro und Banken der AfD NRW. Zudem stellvertretender Sprecher des Kreisverbands Düren der Alternative für Deutschland, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Stadtrat Düren, und Kandidat bei den Bürgermeisterwahlen der Stadt Düren am 13. September 2015.   Das griechische Volk hat sich für die Fortsetzung der Chaos-Politik der Regierung Tsipras entschieden […]

Benzinpreisschock durch Weichwährungspolitik der EZB

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Energiekosten, Euro, EZB

Von Thomas Lis, stellvertretender Landesvorsitzender der AfD Bayern. Dieser Artikel erschien zuerst am 13.3.15 auf den Webseiten der AfD Bayern. Anm.:  Hier zum Vergleich die jüngste Entwicklung des Rohöl-Preises in US-Dollar (mit Umschaltmöglichkeit auf Euro und Schweizer Franken).   „Der Euro verliert zusehends an Wert, das merkt der Bürger nun bereits deutlich an der Zapfsäule“, […]

A. Dilger: Die Ziele der griechischen Regierung von a) bis d)

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Alexander Dilger, Euro, Finanzen, Griechenland, Wolfgang Schäuble

von Alexander Dilger, ehem. Landessprecher und Bundestagswahl-Spitzenkandidat der AfD NRW. Dieser Artikel erschien zuerst am 5.2.15 auf dem Blog von Alexander Dilger. Leicht überarbeitete Wiedergabe.   Die neue griechische Regierung möchte in Übereinstimmung mit ihren Wahlversprechen a) einen Schuldenschnitt b) einen Stop der Austeritäts-[Spar]-Politik und der bislang vereinbarten Reformen c) neue Kredite erhalten und d) […]

Problem vertagt – Juncker und der Stabilitätspakt

Veröffentlicht Schreiben Sie einen KommentarVeröffentlicht in Bernd Essler, ESM, Euro, Finanzen, Jean-Claude Juncker, Verschuldung

von Bernd Essler, stellv. Leiter des Landesfachausschusses Euro und Banken der AfD NRW. Zudem stellvertretender Sprecher des Kreisverbands Düren der Alternative für Deutschland, und Vorsitzender der AfD-Fraktion im Stadtrat Düren. Dieser Beitrag erschien zuerst auf der Webseite des Landesverbands NRW der Alternative für Deutschland.   Für die neue Kommission unter Jean-Claude Juncker kommen die bevorstehenden wiederholten […]