Infostände

8. April: AfD-Infostände in Düren und Jülich

Heute war die AfD Düren bei sonnigem Wetter gleich mit zwei Infoständen vertreten.

Beim Infostand in Düren hatten die Bürger Gelegenheit mit unserem Kreissprecher und Direktkandidaten Bernd Essler in Kontakt zu kommen, sowie sich allgemein über die AfD zu informieren. Die positive Reaktionen in den Gesprächen und die Feststellung, daß das Bild von den Medien doch nicht mit der realen AfD vor Ort übereinstimmt, bestärkt uns weiterhin den direkten und ungefilterten Kontakt zum Bürger zu suchen.

Der Höhepunkt war natürlich, als sich ein Troß lokaler Politgrößen, darunter Bürgermeister Larue und seine Stellvertreterin Koschorreck, unserem Stand näherten. Unser Kreissprecher Bernd Essler bereitete sich gerade darauf vor, Frau Koschorreck persönlich auf ihr undemokratisches Agieren, welches zur Absage unseres Bürgerdialoges am 6. April führte, anzusprechen. Ein aufrichtiges und klärendes Gespräch wäre ja das mindeste gewesen, was man nach diesem Skandal hätte erwarten können. Aber dem gingen unsere Bürgermeister aus dem Weg und bogen leider vorher links ab. Tja, Chance vertan, die böse AfD vor Ort “zu stellen” und argumentativ zu begegnen.

Der gleichzeitige Infostand in Jülich führte ebenfalls zu vielen interessanten Gesprächen mit zahlreichen Bürgern. Auch hier erhielt unser Direktkandidat Ralf Dick die Möglichkeit sich dem potentiellen Wähler vorzustellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.